Das Mysterium des befreiten Prometheus

Mysterium des befreiten Prometheus

Prometheus war ein guter Mann, er hatte nur noch Socken an.

Dies ist die Geschichte, wie er schließlich zu sich fand.

Gewandt, geschickt und teils penibel wird sie nun hingeschrieben.

Denn wenn ich das hier schreib,

ersehn ich mich vom Tod gefeiht,

auf dass der Sinn auf ewig bei mir weilt.

So hab ich mich Ihm einst , vollends schon hingegeben

und was folgte, war ein neuronales Beben.

Fallsucht

Heut erleb ich mich im Schreiben wie von Ihm gelenkt,

und bin der großen Sache dabei eingedenk.

Niemals mehr werd ich verstummen,

ist diese Schrift hier erst erklungen.

Gewahre, nur er allein kann alles geben,

so auch mir ein sinnhaft Streben:

sinndeslebens.net

feat. mindgate.org

Der Gleitflug des Ikarus

…und schon wieder mach ich Schluss mit hadern,

und tu statt dessen munter weiterlabern,

vom Sinn und auch vom Höchsten,

aus dem das Oben und das Unten,

wie durch  die Reibung es beim Sinnesreize steil entspringt,

das Leben aus sich selbst das Ganze stets vollbringt.

Der Gleitflug des Ikarus Sinndeslebens Guru

Doch bevor ich mich mit allzu großem Worte

in die nächste Wied’geburt verhorte,

paff selig ich mir meine Sorte.

Der Gleitflug des Ikarus

Rein ins Hier im Jetzt.

Wo zwanghaft ich zum Wohle aller,

schallernd meine Neuronen weiter aneinander wetz,

und dabei unbekümmert fort dem Paradies entgegen hetz.

Wer trennt das Leben denn vom Tod?

Ist es gar mehr als nur mein rechter Hod?

sense of life guru sinnd des lebens guru

Letzten Endes  ward die Demut auch dem Linken hold

und ich erhielt für Lebenszeit den wohlverdienten Rentensold.

_E.A.H. 24/3/2017