Mystik & Spiritualität

sinn des lebens mystik www.Emanuel.one Emanuelone #emanuelone

„Mystik“ bezeichnet Berichte und Aussagen über die Erfahrung einer göttlichen oder absoluten Wirklichkeit, sowie die Bemühungen um eine solche Erfahrung.

sinn des lebens netzkunst haltestille

 Weltreligionen verhalten sich zur Mystik,
wie die Psychologie zur Psychonautik.

Transzendenz Meer SinndesLebens Sinn des Lebens Horizont Mystik
Die Mystik steht zur Transzendenz,
wie die Spiritualität zur Erleuchtung
und die Philosophie zur Erkenntnis.

Im Kern aller großen Religionen liegt die Mystik.
Sie offenbart uns das Geheimnis des Lebens.
Es ist in mir, wie auch in dir,
überall und immer ist Es hier.
Es ist das Selbst, das tausend Namen hat.
Das Göttliche, das uns und alles verbindet.
In der Stille, der höchsten Freude
und dem größten Leid
fühlen wir diese Anwesenheit.
°
Diese Allgegenwärtigkeit,
die alles aus sich selbst erst-schöpft,
ist über Raum und Zeit erhaben,
und tut den Kosmos stets
mit Sinn aufladen.

Sinn des Lebens Mystik

Einige umfassende Gedankengänge zum Thema Mystik sind hier zu finden:

Mystik in den Religionen: https://de.spiritualwiki.org/Wiki/Mystik

Buch, 1822: Briefe über die alte Mystik und den neuen Mysticismus – Johann Ludwig Ewald

Buchauszug, 1976: Mystik im Denken, Handeln und Leben – Ruth Björkman

Zusammenfassung, 2016: Einführung in den Kriya-Yoga

Darin heisst es z.B. auf S.3 : „Durch Yoga [Anmk.: Den Weg der Selbsterkenntnis)  bekommen wir wieder Kontakt zum göttlichen Urgrund, der uns in jeder Situation liebevoll führt (sofern wir es auch zulassen).“

Vorlesungsunterlagen, 2003: Die Mystik im Christentum und in den Religionen – Prof. Dr. Joseph Schumacher

Darin steht auf S.32: „Mystik meint also das Erlebnis einer außergewöhnlichen Vereinigung der Seele mit dem Unendlichen. „…“In der Mystik werden die religiösen Überzeugungen zur erfahrbaren Wirklichkeit.“